Immobilien & Wohnen 2018-05-26T06:38:27+00:00

Immobilie und Wohnen

– Kaufverträge über Wohnungen, Grundstücke, Zinshäuser

– Treuhandschaften und Treuhandkonto

– Bauträgerprojekte

– Wohnungseigentum

– Grundbucheintragungen aller Art

Treuhandschaft

Im Alltag werden Geschäfte Zug um Zug abgewickelt: Ware gegen Geld. Bei Liegenschaften funktioniert das wegen der Grundbucheintragung nicht.

Daher wird ein Treuhänder eingeschaltet: Der Käufer zahlt den Kaufpreis nicht sofort an den Verkäufer, sondern erlegt diesen Kaufpreis auf einem Treuhandkonto. In einer Treuhandvereinbarung wird festgelegt, wann und unter welchen Voraussetzungen der Kaufpreis an den Käufer überwiesen wird. Der Treuhänder wickelt den Kauf dann genau so ab. Damit sind beide Seiten abgesichert: Der Käufer kann sicher sein, dass sein Geld erst überwiesen wird, wenn er die Schlüssel hat und lastenfrei im Grundbuch eingetragen ist. Der Verkäufer kann sicher sein, dass er am Ende sein Geld bekommt, wenn er den Kaufvertrag unterschreibt und die Schlüssel übergibt.
Das bedeutet für uns Sicherheit.